Gemeinschaftsschule

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Schulanmeldung an der Gemeinschaftsschule Kleiner Heuberg

Alle Schüler, die ab dem nächsten Schuljahr (2019/20) die GMS in Geislingen-Rosenfeld besuchen wollen,
können zu folgenden Terminen angemeldet werden:
Mittwoch, 13.3.2019 von 8 bis 16 Uhr und Donnerstag, 14.3.2019 von 8 bis 14 Uhr
im Schulsekretariat am Standort Geislingen, Schaalstraße 25.
Mitzubringen sind die Formulare der Grundschulempfehlung, Blatt 4, Blatt 5 und Blatt 7.
Sollte eine Anmeldung an den genannten Tagen nicht möglich sein,
kann gerne ein anderer Termin vereinbart werden, auch am Standort Rosenfeld.

 

Gute Atmosphäre in neuen Räumen
Vor kurzem öffnete die GMS Kleiner Heuberg in Geislingen ihre Türen für zukünftige Fünftklässler und deren Eltern. Auch weitere Gäste waren gekommen, um den neu renovierten und erst vor zwei Wochen bezogenen Hauptbau zu besichtigen. Die Besucher hatten unter anderem die Gelegenheit sich über das Schulkonzept, die Arbeit mit Lernpaketen und über die Schulabschlüsse an der Gemeinschaftsschule zu informieren.
Neben dem Lehrerteam der GMS standen auch die Elternvertreter Uwe Schuler und Bernd Holweger, Schulsozialarbeiterinnen, Pädagogische Assistentinnen und GMS-Schüler Rede und Antwort. Auch der wiederbelebte Schulförderverein stellte sich vor. Der neue Aufenthaltsraum wurde zum „Café français" mit leckeren Snacks und kleinen Vorführungen auf Französisch. In den neuen Fachräumen gab es für die kleinen Gäste Angebote zum Werken, Nähen, Experimentieren und Zeichnen.



Strahlende Gesichter im Feuerwehrauto
Als Abschluss der Unterrichtseinheit „Energie" besuchte die Lerngruppe 6b die Feuerwehr Geislingen. Bianca Schuler führte mit der Gruppe eindrucksvolle Versuche zu Verbrennung und Löschen durch. Außerdem durften die Schülerinnen und Schüler die Feuerwehrfahrzeuge besichtigen und sich sogar hineinsetzen – was sie sich natürlich nicht entgehen ließen. Herzlichen Dank an Frau Schuler für diesen interessanten und gelungenen Nachmittag!

Sechser lernen Umgang mit digitalen Medien
Immer wieder sind externe Experten zu Gast an der GMS Kleiner Heuberg und vermitteln den Schülern Wissen und Erfahrung aus ihren Fachgebieten. Dieses Mal informierte Polizeioberkommissat Heiner über den richtigen Umgang mit digitalen Medien. So erklärte er, wie die Schüler ein sicheres Passwort kreieren können und sich im Internet verhalten sollten. Er berichtete über Gefahren bei der Nutzung sozialer Netzwerke und zeigte Alternativen auf. Auch Cybermobbing, Computerspiele und Zocken waren Thema. Die kurzweilige Unterrichtseinheit hat auf jeden Fall dazu angeregt, das eigene Verhalten zu überdenken.

Kinder genießen Vorlesestunde
Sandra Holm, unsere Jugendbegleiterin des Leseclubs, kam dieses Jahr wieder im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags in die Stufen 5 und 6, um dort vorzulesen. Das diesjährige Thema lautete „Natur". Passend dazu hatte sie die Kurzgeschichte „Ein Sommer am Meer" ausgewählt. Die Kinder hörten nicht nur zu, sondern bekamen auch etwas für die Augen geboten, denn Frau Holm wandte die Technik des sogenannten gestischen Vorlesens an. Sie unterstrich die gelesenen Worte durch Bilder und Gesten, was den Hörgenuss wunderbar ergänzte und die Kinder in ihren Bann zog. Herzlichen Dank an Frau Holm für den Ohren- und Augenschmaus!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü