Schulsozialarbeit - Gemeinschaftsschule

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Schulsozialarbeit

Schulgemeinschaft

Ziel der Schulsozialarbeit an unserer Schule ist es, Schülerinnen und Schüler in vielfältigen Situationen und Lebensphasen zu unterstützen und zu begleiten. Erziehungsberechtigten sowie Lehrerinnen und Lehrern stehen wir beratend zur Seite und bieten individuelle Unterstützung. Durch unsere Arbeit mit Einzelnen und Gruppen möchten wir Ressourcen stärken, soziale Fähigkeiten erweitern und somit zu einem positiven Schulklima beitragen.  

Die Aufgaben der Schulsozialarbeit an der GMS setzen sich aus drei Schwerpunkten zusammen:
- Angebote für Schülerinnen und Schüler (z.B. Beratung bei Streit mit Mitschülern, bei Sorgen in der Schule oder in der Familie, Angebote in der Mittagspause)
- Angebote für Eltern (z.B. bei Schulproblemen ihres Kindes, Hilfestellung bei der Kontaktaufnahme zu weiterführenden Beratungsstellen)
- Angebote für Lehrerinnen und Lehrer (z.B. Sozialtraining, Klassenrat, Unterstützung bei Projekten und Aktionen, Teilnahme an Elterngesprächen)


Schulsozialarbeiterin Diana Klein (li) ist am Standort Geislingen in den Stufen 5 bis 7 im Einsatz. Katrin Pfaff (re) ist am Standort Rosenfeld Ansprechpartnerin.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü